88-jähriger Radler von Auto erfasst

Beim Versuch, zwischen zwei Autos hindurch die Straße zu überqueren, ist ein Radler angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall geschah im südhessischen Heppenheim – dort war der Mann mit seinem E-Bike unterwegs.

Ein Rettungshubschrauber brachte den 88-Jährigen ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann die Fahrspur zwischen den Wagen bereits passiert, als ihn ein aus der Gegenrichtung kommendes Auto erfasste. Dessen Fahrerin wurde leicht verletzt.

Den Schaden bezifferte die Polizei auf rund 12.000 Euro. Den genauen Unfallhergang soll ein Sachverständiger klären.

Quelle: FFH.de