Brand auf Wiesenmarktgelände

Gegen 5:50 Uhr heute morgen, wurde die Feuerwehr Erbach i.Odw. Zu einem Brand auf dem Wiesenmarktgelände gerufen.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte eine Grillhütte, ein Verkaufsstand sowie ein Transporter in Voller Ausdehnung.

Die Sicherheitsventile der in der Grillhütte gelagerten Gasflaschen hatten ebenfalls schon angeschlagen.

Die Feuerwehr baute eine Riegelstellung auf um umliegende Stände vor den Flammen zu schützen.

Zur Atemschutzreserve wurde die Feuerwehr Dorf-Erbach dazu gerufen um die Wehrleute aus Erbach zu unterstützen.

Nach gut einer Stunde konnte „Feuer aus“ gemeldet werden, jedoch zogen sich die Nachlöscharbeiten bis in die frühen Mittagsstunden.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit noch unklar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone