Brand in Reinheim-Ueberau

Im Reinheimer Stadtteil Ueberau ist ein etwa 100 Jahre alter Anbauschuppen einer Metzgerei in der Karl-Marx-Straße abgebrannt. Die Flammen konnten durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Drei in der Nähe geparkte Autos wurden durch die Hitze des Feuers beschädigt. Ein Übergreifen der Flammen auf ein Nachbargebäude und ein Wohnhaus konnte die Feuerwehr verhindern. Trotzdem entstand nach Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von vermutlich mehreren zehntausend Euro. Die Brandursache wird jetzt von der Polizei ermittelt.

Reinheims Stadtbrandinspektor Gunther Sauerwein war mit etwa 50 Helfern im Einsatz, mit allen Stadtteilwehren von Reinheim. Die zusätzlich alarmierten Feuerwehren aus Groß-Bieberau und Ober-Ramstadt seien nicht eingesetzt worden.

Quelle: FFH.de