Brennende Wohnwagen am Carl-Schenck-Ring

Brennende Wohnwagen am Carl-Schenck-Ring

18. Mai 2017 Aus Von Alexander Keutz

Brennende Wohnwagen am Carl-Schenck-Ring Am Morgen des 18.05.2017 wurde die Feuerwehr in den Bereich Carl – Schenck – Ring zu einem Brand im unmittelbaren Nahbereich zum Umspannwerk gerufen. Der Brand wurde letztlich außerhalb des Umspannwerkes lokalisiert. Dort brannten zwei abgestellte Wohnwagen in voller Ausdehnung.

Die Brandbekämpfung wurde mit zwei C – Rohren und vier Einsatzkräften unter Atemschutz eingeleitet.

Im Verlauf der Löscharbeiten kam es zur Explosion einer Flüssiggasflasche. Trotz Deckung und ausreichendem Abstand verletzten umherfliegende Splitter und brennende Metallteile fünf Einsatzkräfte.

Die Schutzausrüstung der Einsatzkräfte verhinderte schwerere Verletzungen.

Der Brand wurde dennoch rasch unter Kontrolle gebracht und der Einsatz nach ca. einer Stunde beendet. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Neben dem Löschzug wurde ein Großtanklöschfahrzeug eingesetzt.

Text & Bilder: Feuerwehr Darmstadt, www.feuerwehr-darmstadt.de