Erneut schwerer Motorradunfall auf B42 bei Büttelborn

Groß-Gerau (ots) – Unfallort: B 42 Anschlussstelle A67 Büttelborn Unfallzeit: Mittwoch, 24.05.2017, 21:05 Uhr

Ein 17-jähriger Kradfahrer aus Groß-Gerau befuhr die B42 aus Richtung Weiterstadt kommend. Ein 31-jähriger Autofahrer aus Mainz befuhr die B 42 in entgegengesetzter Richtung und beabsichtigte nach links auf die Autobahn in Fahrtrichtung Köln/Frankfurt abzubiegen. Der Mainzer übersah den sich näherten vorfahrtsberechtigten Kradfahrer. Obwohl dieser noch stark abbremste, konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern und das Krad prallte gegen die hintere Tür der Beifahrerseite des BMW. Der Kradfahrer stürzte und zog sich schwere Prellungen an Rücken, Hüfte und rechtem Knie zu. Die beiden hinten im BMW sitzenden Kinder (ein und drei Jahre alt) wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 11.000 EUR. Zur Klärung der Unfallursache, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. Die B 42 mussten für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Loosen, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
 
Telefon: 06152 175-13
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone