Feuer zerstört Wohnmobil und Teile eines Nebengebäudes

Feuer zerstört Wohnmobil und Teile eines Nebengebäudes

1. Januar 2018 Aus Von Sabrina Klink

Bei einem Feuer in der Roßdörfer Neugasse wurde in der Silvesternacht ein Teil eines Nebengebäudes, ein darin abgestellter Wohnwagen und die Überdachung der Hofeinfahrt zerstört.

Den zuerst an der Einsatzstelle eintreffenden Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Roßdorf schlugen bereits die Flammen entgegen, als diese gegen 01:30 Uhr an der Einsatzstelle in der Roßdörfer Neugasse eintrafen. Da die Überdachung der Hofeinfahrt bereits in Flammen stand und das Wohnhaus akut gefährdet war, konzentrierten sich die Einsatzkräfte des ersten Löschfahrzeuges zunächst um die Abschirmung des Wohnhauses. Mit dem Eintreffen des zweiten Löschfahrzeuges wurde dann sofort ein umfassender Löschangriff eingeleitet. Da sich die Einsatzstelle in einem eng bebauten Teil von Roßdorfs Ortskern befand, wurde sicherheitshalber die Drehleiter aus Ober-Ramstadt nachalarmiert.

Über eine Drehleiter wurde das Wohngebäude kontrolliert

Durch den massiven Wassereinsatz gelang es in kurzer Zeit den Brand unter Kontrolle zu bringen und das Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus zu verhindern. Alle Anwohner des Mehrfamilienhauses konnten unverletzt das Haus noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen und nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Text: Feuerwehr Roßdorf, www.feuerwehr-rossdorf.de
Bilder: Einsatzreport Südhessen

Unser Videobeitrag: