Fußgänger von PKW erfasst

Weiterstadt (ots) – Am Sonntag (26.02.17) kam es gegen 22:26 Uhr in Weiterstadt, zwischen Schneppenhausen und Gräfenhausen, auf der Kreuzung L3113/ Schneppenhäuser Straße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem alkoholisierten Fußgänger. Unbeteiligten Zeugen und ersten Ermittlungen vor Ort zu Folge überquerte der 48-jährige Fußgänger aus Schneppenhausen die Kreuzung mittig auf der Fahrbahn. Nachdem er die Kreuzung überquert hatte machte er dem aus Richtung Mörfelden-Walldorf nahenden Pkw eine winkende Bewegung und stolperte zurück auf die Fahrbahn. Der 37-jährige Egelsbacher Fahrzeugführer bremste und versuchte durch ein Lenkmanöver einen Zusammenstoß zu verhindern, was aufgrund der Nähe jedoch nicht mehr gelang. Wegen der Schwere der Verletzungen an Kopf, Rumpf und Bein wurden Rettungsdienst und Notarzt hinzugezogen. Sie versorgten den Fußgänger an der Unfallstelle. Anschließend wurde er in eine Klinik transportiert. Zum Zeitpunkt der Berichterstattung wurde der 48-Jährige operiert. Für eine Unfallrekonstruktion wurden Fahrzeug und Bekleidung des Fußgängers sichergestellt.

Perkovic, PHK; 3. Polizeirevier Darmstadt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
 
Telefon: 06151 - 969 2400; PvD -3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

UPDATE 07.03.2017

Weiterstadt-Schneppenhausen (ots) – Der am Faschingssonntag bei einem Verkehrsunfall auf der L 3113 schwerverletzte Fußgänger ist am heutigen Dienstag (07.03.) in einer Darmstädter Klinik verstorben.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
# 06151- 9693030
oder
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
 
Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone