Hochwasser in Michelstadt bedroht Geschäftsräume und Wohnungen

5. Januar 2018 Aus Von Max Beier

Am gestrigen Abend um circa 21:00Uhr wurden die Feuerwehren Michelstadt und Erbach sowie das THW Michelstadt  mit dem Stichwort: Hilfeleistung- Erdbach übergelaufen alarmiert. Beim Eintreffen bestätigte sich die Lage und man began den bereits zuvor aufgebauten Wall aus Sandsäcken weiter zu verstärken um Wohnungen und Geschäftsräume zu schützen. Insgesamt wurden mit ca. 40 Einsätzkräften über 525 Sandsäcke errichtet. In den frühen Morgenstunden zum 5.01.2018 konnte der Einsatz vorübergehend beendet werden.