Hühnerstall brennt nieder

REINHEIM – Am frühen Samstagabend, 5. Mai, geriet im Reinheimer Ortsteil Ueberau ein Hühnerstall in Brand. Das Feuer griff auch auf einen Unterstand über. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden, so die Polizei. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnten 14 Hühner nur noch tot geborgen werden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von crica 10.000 Euro. Warum der Brand ausgebrochen war, ist noch unklar.

Quelle: echo-online.de