Lange Staus nach Unfall auf der A5 bei Weiterstadt

Ein Unfall mit vier Autos hat am Abend für einen kilometerlangen Stau auf der A5 bei Weiterstadt gesorgt. Dort gab’s erst einen kleineren Unfall: Drei Autos hatten sich berührt und auf der linken Spur angehalten. Ein vierter Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in die Unfallstelle – der Mann wurde leicht verletzt.

An einem der Autos riss dabei der Tank auf – die Autobahnmeisterei musste alles wieder saubermachen. Während der Reinigungsarbeiten waren drei von vier Spuren gesperrt.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone