Massencrash nach Platzregen und tiefstehender Sonne

Platzregen und tiefstehende Sonne haben offenbar auf der A3 bei Obertshausen zu einer Unfallserie mit 30 beteiligten Autos geführt. Sieben Menschen wurden verletzt.

Bei einer Unfallserie auf der Autobahn 3 nahe Obertshausen (Offenbach) sind auf einer Strecke von rund 500 Metern insgesamt 30 Fahrzeuge zusammengestoßen. „Bei einem Platzregen kam es kurz nacheinander zu sieben Unfällen, bei denen sieben Menschen leicht verletzt wurden“, sagte ein Sprecher der Polizei.

Die Feuerwehr fuhr am Freitagabend mit einem großen Aufgebot zu der Unfallstelle. Sanitäter kümmerten sich um die Opfer.

„Der Schaden beträgt wohl rund 200.000 Euro“, so der Sprecher weiter. Der genaue Hergang der Unfälle war am Samstagmorgen noch unklar. Vermutlich hätte aber die nasse Fahrbahn in Verbindung mit tiefstehender Sonne und unangepasster Geschwindigkeit „eine entsprechende Revelanz“, teilten die Beamten am Samstag mit.

Quelle: hessenschau.de

 

Nachdem die Einsatzfahrzeuge durch die Rettungsgasse gefahren sind, wurde diese erneut zugestellt