Motorradunfall in Trebur

Schwer verletzt wurde eine Motorradfahrer heute Vormittag, bei einem Unfall in Trebur. Laut Polizeibericht kollidierte ein 40-jähriger Autofahrer aus Taunusstein, der von der Großen Grabengasse in die Hauptstraße einbiegen wollte, gegen 11.15 Uhr mit dem 41-jährigen Motorradfahrer aus Ginsheim-Gustavsburg, der auf der Hauptstraße in Richtung Rüsselsheim unterwegs war. Der Zweiradfahrer zog sich bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen zu und musste anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden von rund 12.000 Euro. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde von der Polizei ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Beamten bitten Zeugen des Unfalls, sich mit der Polizeistation Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152/1750 in Verbindung zu setzen.