Rettungssanitäterin bei Unfall schwer verletzt

Am Samstagmorgen kam es gegen 6:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Ab- und Auffahrtsbereich der Autobahn 5 bei Bensheim.

Ein 18 Jahre alter Fahrer eines Mazda verlor im Abfahrtsbereich Zwingenberg der Autobahn 5 die Kontrolle über seinen PKW und schleuderte über den Grünstreifen auf die Gegenfahrbahn.
Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden PKW einer 24-jährigen Rettungssanitäterin, diese sich gerade auf den Weg zu Ihrer Arbeit befand.

Die Frau wurde in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Bensheim aus ihrem Fahrzeugwrack befreit werden.

Bei dem Unfall erlitt die junge Frau schwerste Verletzungen und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Der 18-jährige Fahranfänger und seine 20-jährige Beifahrerin wurden nur leicht Verletzt.

Für die Rettungs- und Räumungsarbeiten waren die Ab- und Auffahrten Zwingenberg voll gesperrt.

Text: Alexander Keutz
Bilder: Herbert Matern