Rund 25 Quadratmeter Bauschutt illegal im Wald entsorgt

© Polizeipräsidium Südhessen

Groß-Gerau (ots) – Rund 25 Kubikmeter Bauschutt entsorgten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag (02.08.) illegal in einem Waldstück bei Groß-Gerau. Die Täter luden nach ersten Erkenntnissen Dachteerpappen, Holzfenster, Rollläden sowie Linoleum-Böden auf dem Waldweg zwischen der Bundesstraße 44, in Fahrtrichtung Mörfelden und der dort parallel verlaufenden Bahnstrecke ab. Im selben Bereich wurden bereits am 21.07. etwa 300 Quadratmeter Eternitplatten illegal entsorgt (wir berichteten). Ob ein Tatzusammenhang besteht müssen die Nachforschungen zeigen. Die Ermittlungsgruppe Groß-Gerau hat diesen Fall übernommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06152/175-0.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405
img_2705

© Polizeipräsidium Südhessen

© Polizeipräsidium Südhessen

© Polizeipräsidium Südhessen

bauschutt

© Polizeipräsidium Südhessen