Schwerer Verkehrsunfall auf A67

Gernsheim (ots) – Nach einem schweren Verkehrsunfall kommt es derzeit auf der Autobahn 67 derzeit in Richtung Süden aufgrund einer Vollsperrung zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 12.30 Uhr alarmierten Zeugen Polizei und Rettungsdienst, nachdem sie den Unfall im Bereich von Gernsheim beobachtet hatten. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus dem Landkreis Neuwied auf einen Sattelzug im Stauende auf. Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch den Aufprall ebenfalls beschädigt. Die eingeklemmte 22-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden und kam schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Über weitere Verletzte gibt es derzeit noch keine Erkenntnisse. Die genaue Unfallursache steht derzeit noch nicht fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411

Mobil: 0173/659 6516

E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Fotos: H. Matern

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone