Schwerer Verkehrsunfall auf der L3065 bei Babenhausen-Langstadt

Schwerer Verkehrsunfall auf der L3065 bei Babenhausen-Langstadt

21. Oktober 2016 Aus Von Alexander Keutz

Babenhausen (ots) – Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landstraße 3065 zwischen Langstadt und Kleestadt am Freitagmorgen (21.10.2016) gegen 07.40 Uhr sind zwei Personen verletzt worden. Der Streckenabschnitt war für fast 2,5 Stunden voll gesperrt.

Nach ersten Ermittlungen beabsichtigte der 24-jährige Fahrer eines Mercedes, der in Richtung Kleestadt unterwegs war, auf der kurvenreichen Strecke ein Auto zu überholen. Hierbei stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Opel Corsa zusammen. Die 34-jährige Fahrerin des Corsa wurde bei dem Unfall in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Beide Fahrzeugführer kamen verletzt mit dem Rettungswagen in eine Klinik. An den Autos entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 20.000,- Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Landstraße 3065 zwischen Langstadt und Kleestadt voll gesperrt. Um kurz nach 10 Uhr waren alle Maßnahmen abgeschlossen und die Fahrbahn konnte wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de