Schwerer Verkehrsunfall bei Rüsselsheim

Ein junger Mann ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der A 67 bei Rüsselsheim lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 26 Jahre alte Mann aus Dreieich etwas gegen 4:30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich, rutschte etwa 250 Meter durch den Grünstreifen und prallte zuletzt mit dem Heck gegen einen Baum. Der Mann wurde aus seinem Fahrzeug gerettet und in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizeiautobahnstation zu melden.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone