Tödlicher Fahrradunfall auf L3065 bei Babenhausen

Babenhausen (ots) – Am Donnerstag, 15.09.2016, gegen 20:34 Uhr, ereignete ich auf der L3065, ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 74 jähriger Mann aus Höchst im Odenwald, befuhr mit seinem Fahrrad die Landstraße aus Zellhausen kommend in Richtung Babenhausen. Er wurde von einem 61 jährigen Pkw Fahrer aus Babenhausen von hinten erfasst und in den Straßengraben geschleudert. Zeugen gaben an, dass das Rad des 74 jährigen unbeleuchtet war. Trotz Reanimation verstarb der Radfahrer aufgrund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Pkw Fahrer blieb unverletzt. Die L3065 wurde während der Bergungsarbeiten, sowie der Arbeit eines hinzugezogenen Sachverständigen, für zwei Stunden voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von EUR 5.300.-

Text: Polizeioberkommissar Gottschalk

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
 
Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone