Tödlicher Verkehrsunfall auf der A5

Pfungstadt (ots) – Am Sonntag (23.04.2017) gegen 05:10 Uhr ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB A 5, Gemarkung Pfungstadt, zwischen den Anschlussstellen Darmstadt-Eberstadt und Seeheim-Jugenheim. Zur Unfallzeit fuhr kurz nach der Anschlussstelle Darmstadt-Eberstadt ein PKW VW Polo aus Groß-Umstadt auf der rechten Fahrspur, als von hinten ein BMW aus Heppenheim mit hoher Geschwindigkeit herangefahren kam. Der 26-jährige Fahrer des BMW bemerkte den VW Polo zu spät und fuhr auf dessen Fahrzeugheck auf. Durch diesen Aufprall gerieten beide Fahrzeuge ins Schleudern und kamen auf der linken Fahrspur zum Stehen. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der 49-jährige Fahrer des PKW VW Polo wurde durch den heftigen Aufprall so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer des BMW erlitt einen Schock und wurde durch die eingesetzten Rettungskräfte vor Ort versorgt. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die BAB A 5 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Räumungsarbeiten komplett gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Berichterstatter: PHK Sahler, Polizeiautobahnstation Südhessen

Matthias Brosch, PHK und Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Klappacher Straße 145
65285 Darmstadt
Telefon: 06151 - 969 3030
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone