Toilettenpapier löst Feuerwehreinsatz aus

Am Montagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Heppenheim gegen 20.15 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Niedermühlstraße alarmiert.
Beim Eintreffen der Kräfte war ein deutlicher Brandgeruch wahrnehmbar.
Auf der Erkundung wurde brennendes Toilettenpapier auf einer Herdplatte vorgefunden.
Dieses wurde aus dem Gebäude gebracht und abgelöscht.
Zwei Katzen wurden von der Feuerwehr gerettet und in Rettungsdienstliche Betreuung gegeben.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone