Transporter verunfallt auf A67

Am Mittwochabend gegen 21 Uhr verunfallte ein Mannheimer mit seinem Transporter auf der A67 kurz vor dem Viernheimer Dreieck.

Als die Rettungskräfte eintrafen, hatten sich bereits beide Personen aus dem Fahrzeug befreit.
Diese wurden vorsorglich vom Rettungsdienst behandelt.
Die Feuerwehr sperrte die Autobahn und nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf.

Es bildete sich ein Kilometer langer Stau.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone