Verkehrsunfall auf B44 bei Gernsheim

Verkehrsunfall auf B44 bei Gernsheim

8. April 2018 Aus Von Alexander Keutz

Ein missglücktes Abbiegemanöver hat am Sonntag gegen 11.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall geführt. Nach Angaben der Polizei wollte eine 26 Jahre alte Frau aus der Wormser Straße nach links auf die Bundesstraße 44 abbiegen, übersah dabei aber den vorfahrtberechtigten Wagen eines 59 Jahre alten Mannes aus dem Main-Kinzig-Kreis, der in Richtung Süden unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 60 Jahre alte Beifahrerin des Mannes laut Polizei leichte Kopfverletzungen erlitt. Sie wurde sicherheitshalber zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden steht noch nicht fest. Zur Unfallstelle waren neben der Polizei auch die Feuerwehr Gernsheim und mehrere Rettungswagen gefahren.

Quelle: echo-online.de