Verkehrsunfall B44 Mörfelden

Verkehrsunfall B44 Mörfelden

9. April 2018 Aus Von Alexander Keutz

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 09.04.2018 um 9:48 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B 44 Fahrtrichtung Groß-Gerau alarmiert. Die erste Meldung lautete Unfall mit 3 PKW und einem LKW. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden 2 verunfallte PKW und ein Transporter vorgefunden worden, die alle teilweise erheblich beschädigt waren. Aus allen Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus die von der Feuerwehr abgestreut wurden. Ebenfalls wurden alle Batterien von den Fahrzeugen abgeklemmt. Verletzt wurden bei dem Unfall 3 Personen von denen 2 in eine Klinik eingeliefert wurden. Die B 44 war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt. An der Einsatzstelle waren 5 Rettungswagen ein Notarztfahrzeug der Rettungshubschrauber Christoph 77 der organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie der Brandschutzaufsichtsdienst. Von der Feuerwehr waren 3 Fahrzeuge mit 11 Kräften vor Ort.

Bericht & Bilder: Theo Herrmann – Feuerwehr Mörfelden