Wohnwagen und Gartenhütte brennen in Seeheim nieder

Am Sonntagnachmittag gegen 17.45 Uhr hatten Spaziergänger einen Brand in der Verlängerung der Odenwaldstraße in Seeheim entdeckt.

Aus bisher ungeklärten Gründen geriet eine Gartenhütte in Brand und griff sofort auf einen Wohnwagen über.
Zwei gelagerte Gasflaschen explodierten wegen der Hitze.
Die herbeigeeilten Feuerwehren aus Seeheim, Jugenheim und Pfungstadt, konnten das Feuer schnell löschen.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da eine Wasserentnahmestelle in der Nähe nicht vorhanden war, also musste man mehrere Hundert Meter Schläuche verlegen.

Personen wurden keine Verletzt.
Wie es zu dem Brand kommen konnte ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.